Freund/innen dieses Blogs

pink ,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

liebe traumgarten,...

& liebe pink. ich kann eure wertvol... dulcinea,2008.09.28, 07:37

Liebe Traumgarten,

einer ehemaligen Schulkollegin wurde auc... ,2008.09.27, 18:12

Traumgarten

Ich habe vor 4 Jahren den gleichen Befun... pink1965,2008.09.27, 17:24

Brustkrebs ...

Ein Thema in der aktuellen Woman und ein... traumgarten,2008.09.27, 14:403 Kommentare

Themen


Brustkrebs,

Kalender

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    espresso14... (Aktualisiert: 22.10., 23:31 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.10., 23:18 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 20.10., 13:59 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 20.10., 11:46 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 20.10., 11:22 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 15.10., 13:40 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 30.9., 23:05 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 22.9., 14:03 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
Samstag, 27.09.2008, 14:40
Ein Thema in der aktuellen Woman und ein Thema, das immer mehr Frauen betrifft.
Ich bekam vor 1 Jahr die Diagnose Brustkrebs. Den einen Knoten habe ich selber ertastet (mein Frauenarzt trotz meines Hinweises leider nicht), den zweiten Knoten fand man bei der Biopsie. Bösartig ... der Fall ins dunkle Loch ist tief. Nach der Mitteilung "... Brusterhaltung ist leider nicht möglich ..." wurde das Loch gleich noch viel dunkler. Aber ich hatte tolle Ärzte an der Innsbrucker Uniklinik. "Zuerst die Gesundheit, dann die Schönheit" so lauteten die Worte der Ärztin. Binnen 14 Tagen wurde ich operiert, die rechte Brust wurde abgenommen und in der selben OP wieder aufgebaut, und zwar mit Eigengewebe aus meinem Bauch. Die OP dauerte ca 4 Stunden und verlief komplikationslos. Die Schmerzen beim Erwachen waren dementsprechend groß, aber man erträgt vieles ... Lymphknoten waren nicht befallen und ich brauchte weder Chemo noch Bestrahlungen! Ich hatte einfach das große "Glück", dass die Knoten so rechtzeitig entdeckt wurden. Ich mach jetzt eine Antihormontherapie, die geht über 3 Jahre, täglich 1 Tablette, 1x monatlich eine Spritze in den Bauch. Dadurch gehts rapide in den Wechsel mit seinen Begleiterscheinungen wie massive Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen etc. Aber das kann man mit Tabletten recht gut in den Griff bekommen.
Was länger dauert, ist die Erholung der Psyche. Sobald das körperliche überstanden ist, meldet sich der Kopf. Und dann erklären dir gute Freunde "du hast ja eh Glück gehabt ...". Natürlich hatte ich das, darüber bin ich auch sehr froh, trotzdem ist der Verlust einer Brust schmerzhaft. Und obwohl das Ergebnis kosmetisch sehr gut ist (großer Dank an die plastische Chirurgie in Innsbruck, da arbeiten wahre Künstler!!), bleiben Narben, auch und vor allem seelische. Aber diese Narben werden verblassen und ich bin dankbar, alles so gut überstanden zu haben.

Ich wünsche allen Frauen, die dieses Schicksal erleiden, viel Kraft und ... einen Mann, wie ich ihn an meiner Seite hatte!!

Alles Liebe
Traumgarten